Sie sind hier: Home » Aktuelles           
28.03.2017

Die Tarifkommission der IG Metall Bayern für das Kfz-Handwerk hat am Dienstag ihre Forderung für die Tarifrunde 2017 beschlossen: 5 Prozent mehr Geld, eine überproportionale Anhebung der Ausbildungsvergütungen und die Übernahme der Azubis.» Artikel


27.03.2017

Die positiven Erwartungen des vbm spiegeln sich in der Gesamtentwicklung des Arbeitsmarktes. Das Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung prognostiziert für 2017 den tiefsten Stand der Arbeitslosigkeit seit 1990.» Artikel


23.03.2017

– so lauten die häufigsten Adjektive im aktuellen Bericht der Arbeitgeberverbände bayme vbm zur Situation der bayerischen Metall- und Elektroindustrie. Sämtliche Kennzahlen zeigen nach oben, die Beschäftigung steigt weiter, die Ausbildungszahlen erreichten 2016 gar einen Rekord.» Artikel


22.03.2017

... ist nach Auffassung von IG Metall und Arbeitnehmervertretern in DAX-Aufsichtsräten der Metall- und Elektroindustrie das Verhältnis zwischen dem Einkommen von Top-Managern und den entsprechenden Beschäftigten. Gemeinsam fordern sie eine angemessene Begrenzung.» Artikel


21.03.2017

"In Betrieben mit in der Regel mindestens fünf ständigen wahlberechtigten Arbeitnehmern, von denen drei wählbar sind, werden Betriebsräte gewählt", beginnt das Betriebsverfassungsgesetz. Unterschiede im Management sollten dabei eigentlich keine Rolle spielen – tun es aber.» Artikel


16.03.2017

Was sich wie ein gewerkschaftlicher Werbeslogan anhört, ist die Zusammenfassung einer seriösen wissenschaftlichen Studie: Als unfair empfundene Löhne beeinflussen die Herzaktivität und führen langfristig zu einer Verschlechterung der Gesundheit.» Artikel


15.03.2017

– das kündigten mehrere IG Metall-Geschäftsstellen mit Betrieben von Knorr-Bremse an, als das Unternehmen sein Maßnahmenpaket zur Profitsteigerung ankündigte. Jetzt stellt eine bundesweite Resolution Gegenforderungen.» Artikel


01.03.2017

Die bevorstehende Bundestagswahl verleiht der Diskussion um soziale Zu- und Missstände Impulse in lange vermisster Stärke. Ein zentraler Faktor der Debatte ist die Altersversorgung.» Artikel


16.02.2017

Trotz der schwungvollen Warnstreiks in Bayern und anderswo endete die dritte Verhandlung für die westdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie in der Nacht vom 15. auf den 16. Februar nach 14 Stunden ohne Ergebnis.» Artikel



IG Metall München

Schwanthalerstr. 64, 80336 München

Tel.: +4989 514 11-0, Fax: +4989 514 11-50
Mail: muenchen(at)igmetall(dot)de

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag:
08:00 - 11:45 und 12:30 - 16:30
Freitag: 08:00 - 12:00

dabei sein!

Sie benötigen eine aktuelle Version des Flash-Players, damit dieses Video angezeigt werden kann.
Flash-Player aktualisieren.