26.03.2021
Kein Ergebnis nach vier Warnstreikwochen

Sowohl physisch als auch virtuell haben Münchner Kolleginnen und Kollegen Gesicht gezeigt

In vielen Betrieben haben wir zu Warnstreiks aufgerufen und viel Unterstützung erfahren.

 

Mit dabei waren neben Voith in Garching und Ruag in Oberpfaffenhofen auch die Jugend der BMW in München. Ebenfalls virtuell mit dabei waren die Beschäftigten der Atos und Linde bei virtuellen Warnstreikaktionen.

« Aktuelles
gedruckt am 08.05.2021 / IG Metall München