Sie sind hier: Home » Aktuelles » News-Ansicht           
26.09.2018
Parteiencheck: FDP

Die Pläne der FDP durch die Brille von Beschäftigten betrachtet: Die IG Metall blickt durch.

IG Metall-Forderung:
Sichere Arbeitsplätze in einer sozial-ökologischen Industrie

FDP-Wahlprogramm:

  • Deregulierte rechtliche Freiräume für „Innovationsinitiativen“ für Regionen, die von der Automobil- oder Zulieferindustrie abhängig sind.

IG Metall-Forderung:
Bezahlbares Wohnen

FDP-Wahlprogramm:

  • Mehr Wohnungen durch Abbau von „Investitionshemmnissen“ (Entbürokratisierung, Harmonisierung der Bauordnungen etc.);
  • Mietpreisbremse abschaffen.

IG Metall-Forderung:
Bessere Arbeit durch stärkere Tarifverträge

FDP-Wahlprogramm:

  • --

IG Metall-Forderung:
Mehr Selbstbestimmung durch gute Arbeits- und Auszeiten

FDP-Wahlprogramm:

  • »Flexibilisierung« des Arbeitsschutzgesetzes;
  • Homeoffice in Bayern stärken.

IG Metall-Forderung:
Persönliche Zukunftschancen durch ein Recht auf finanzierte Bildung

FDP-Wahlprogramm:

  • Erhöhung des Meister-Bafögs;
  • steuerlich gefördertes Modell »Bildungssparen«.

» drucken


IG Metall München

Schwanthalerstr. 64, 80336 München

Tel.: +4989 514 11-0, Fax: +4989 514 11-50
Mail: muenchen(at)igmetall(dot)de

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag:
08:00 - 11:45 und 12:30 - 16:30
Freitag: 08:00 - 12:00

dabei sein!

Sie benötigen eine aktuelle Version des Flash-Players, damit dieses Video angezeigt werden kann.
Flash-Player aktualisieren.