Sie sind hier: Home » Aktuelles » News-Ansicht           
07.09.2018
Keine rechte Hetze in München und Oberbayern!

IG Metall München mobilisiert zu Protesten gegen 3 AfD Kundgebungen

Am Samstag den 8. September 2018 finden drei Kundgebungen der AfD in München und Oberbayern statt.

 Die IG Metall München unterstützt jeweils die örtlichen gesellschaftlichen Bündnisse und ruft zur Mobilisierung von Protesten und gegen Veranstaltungen auf.

Um 10:00 Uhr spricht die AfD-Funktionärin Beatrix von Storch in Dachau auf dem Ernst Reuter Platz. Bei der Gegenkundgebung wird u.a. DGB Regionsvorsitzende Simone Burger sprechen. Um 14:00 Uhr ist eine Kundgebung der AFD auf dem Münchner Marienplatz vorgesehen, gegen die auch der 1. Bevollmächtigte der IG Metall München Horst Lischka demonstrieren wird, und um 18:00 Uhr findet eine Veranstaltung der Rechtspopulisten in der Vitalwelt Schliersee statt. Unter anderem die IG Metall Bildungsstätte Schliersee mobilisiert zu einer Auftaktkundgebung um 17:00 Uhr in Unterleiten.

Wir hoffen, dass möglichst viele Kolleginnen und Kollegen dem Aufruf folgen und klarmachen, dass die IG Metall für Menschlichkeit und Toleranz steht und mit rechtspopulistischer hätte nichts zu tun haben möchte. #wirsindmehr

» drucken


IG Metall München

Schwanthalerstr. 64, 80336 München

Tel.: +4989 514 11-0, Fax: +4989 514 11-50
Mail: muenchen(at)igmetall(dot)de

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag:
08:00 - 11:45 und 12:30 - 16:30
Freitag: 08:00 - 12:00

dabei sein!

Sie benötigen eine aktuelle Version des Flash-Players, damit dieses Video angezeigt werden kann.
Flash-Player aktualisieren.